Germknödel mit Nutellafüllung <3 (TM)

Helle Sonnenstrahlen erreichen meine Küche,  der blaue Himmel lächelt mir zu, das grüne Gras leuchtet im Garten – wie schön das doch sein könnte! Im April von mir aus…. aber doch nicht eine Woche vor Weihnachten! Wir warten sehnlichst auf den Schnee und die Kälte. Bob fahren, einen Schneemann bauen und sich beschweren, dass es so kalt ist, bevor man einen heißen Kaba trinkt! So muss das sein!

Dazu erleuchten die Sonnenstrahlen meine schmutzigen Fenster und meine Hochglanzküche mit den vielen Findertapsern von FräuleinMiniKuchenzauber – oioioi 🙂

So, nun aber zum Rezept für heute: Germknödel! Lecker, nomnom!

Ihr könnt sie natürlich auch mit Zwetschgenmus oder Nougat füllen, wir haben heute Nutella gewählt, weil der gute Herr Kuchenzauber nicht zum Mittagessen da war 🙂 Und weil es längst mal wieder fällig war, ein Rezept für alle Thermomixer unter uns!

Zutaten für 4 Germknödel:

  • 270g Mehl
  • 100g Milch
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 Ei (L)
  • 20g Zucker
  • 30g Butter
  • 1/2 TL Salz
  • Nutella oder andere Füllungen: Marmelade, Pflaumenmus, Nougat, …

Zuerst kommen 50g vom Mehl, die Milch und die Hefe in den Mixtopf und werden 1 Minute auf Stufe 3 auf 37 Grad erwärmt.

Dann kommen alle restlichen Zutaten dazu und werden mit der Teigstufe in 1 1/2 Minuten zu einem schönen Hefeteig verarbeitet.

Nun teilt ihr den Teig in 4 Teile. Ich halbiere ihn erst und dann jeweils nochmal, dann hab ich immer 4 ziemlich gleichgroße Teile. Die knete ich noch etwas und drücke sie flach zu einer Art Flade, wobei ich den Rand dünner drücke als das Innere. In die Mitte kommt nun die Füllung. Hier könnt ihr euch austoben, auch in der Menge 🙂

1 TL Nutella ist fast etwas zu wenig, wer Nutella gerne mag, sollte mindestens 2 TL Nutella in die Mitte geben. Dann den Rand von allen Seiten nach innen schlagen, den Knödel nun umdrehen und nochmal zu einer Kugel formen. Die schöne Seite ist nun also oben.

So verfahrt ihr mit allen Teilen. Ihr könnt natürlich auch 4 verschiedenen Füllungen wählen 🙂 Die Teigknödel kommen nun in den Varoma und dürfen an einem warmen Plätzchen eine gute halbe Stunde gehen.

Nach 30 Minuten: In den Mixtopf kommen 500ml Wasser und der Varoma oben drauf. Die Germknödel sind nach 20 Minuten, Varoma, Stufe 1 fertig! Mhhhhhhhhh!

Ganz ehrlich: Heut gab es bei uns ne Vanillesoße aus dem Päckle dazu 🙂 Muss auch mal sein!

Und: Zimt und Zucker darüber, Löffel schnappen und genießen,

FräuleinKuchenzauber<3

12362994_440957679443922_860482177610668721_o

Rezept als pdf-Datei: Germknödel mit Nutellafüllung

 

Merken

Merken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s